Publikationen

White Paper

02.11.2015

White Paper:
Lebensversicherung der Zukunft: Konturen der großen Transformation

Der Lebensversicherungsmarkt formiert sich neu. Angesichts niedriger Zinsen, steigender Regulierung und neuer digitaler Kundenanforderungen sind weitere, teils fundamentale Veränderungen zu erwarten, die den Markt, die Produkte und das Verhältnis zum Kunden neu justieren. Viele Faktoren sprechen dafür, dass der Branche ein ähnlich radikaler Wandel bevorsteht, wie ihn Handel, Banken oder die Tourismusindustrie bereits durchlaufen. Wohin geht die Reise für die Lebensversicherung? 40 prominente Meinungsführer der Branche haben einen Blick in die Zukunft gewagt. Das vorliegende White Paper ist ein aktueller State-of-Thought der Branche zu den Herausforderungen der Zukunft und den möglichen Lösungsansätzen...

Von Kathrin Döbele

Lesen Sie den Beitrag als pdf

Perspektive Mittelstand

29.08.2013

Corporate Social Responsibility:
CSR als Win-win-Strategie

CSR ist unter Mittelständlern kein Fremdwort. Immer mehr Unternehmen engagieren sich im sozialen Bereich. Sie wollen helfen und Verantwortung übernehmen. Ein Engagement, von dem nicht nur die Hilfsbedürftigen bzw. Unterstützten, sondern auch die Unternehmen profitieren...

Von Dr. Perry Reisewitz

Lesen Sie hier den Beitrag online
Lesen Sie den Beitrag als pdf

Springer Gabler: SignsBook - Zeichen setzen in der Kommunikation

15.09.2012

Wie viel Social Media benötigen Unternehmen?

S. 214-221
Dr. Perry Reisewitz

Hier finden Sie weitere Informationen zum Buch

Kommunikation & Recht

02.08.2010

Litigation-PR

Alles was Recht ist: Der Sieg im Gerichtsaal bedeutet noch nicht das Gewinnen der öffentlichen Meinung

Prof. Dr. Perry Reisewitz und Alexander Schmitt-Geiger

Lesen Sie den Beitrag als PDF

pressetext.com

28.07.2010

Gerichts-PR: Imageschaden oft schlimmer als Urteil

Lesen Sie hier den Beitrag online
Lesen Sie den Beitrag als pdf

unternehmer.de

13.07.2010

Web 2.0: Die Inflation der Billig-Kommunikation

Von Prof. Dr. Perry Reisewitz

Lesen Sie hier den Beitrag online
Lesen Sie den Beitrag als pdf

UVK-Verlag: Public Relations Case Studies - Fallbeispiele aus der Praxis

04/2010

Finanzkommunikation. Webbereitschaft eines globalen Finanzdienstleisters in der Finanzkrise.

S. 161-174
Perry Reisewitz und Emilio Galli-Zugaro

Krisen-PR. Katastrophe im Schnee – Krisenkommunikation beim Deutschen Alpenverein.

S. 111-125
Perry Reisewitz und Andrea Händel

Beide in: Ralf Spiller, Hans Scheurer (Hg.). Public Relations Case Studies - Fallbeispiele aus der Praxis. 1. Auflage, Konstanz 2010.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Buch

Foerderland

06.04.2010

Trend Quick and Dirty? Das Web 2.0 hat die Bedingungen, unter denen Unternehmenskommunikation stattfindet, grundlegend verändert.

Interview mit Prof. Dr. Perry Reisewitz

Lesen Sie hier den Beitrag online
Lesen Sie den Beitrag als pdf

Markt und Mittelstand

17.03.2010

Weltweites Zaungeflüster

Interview mit Prof. Dr. Perry Reisewitz

Lesen Sie hier den Beitrag online
Lesen Sie den Beitrag als pdf

unternehmer.de

18.01.2010

Reputation in Gefahr! Warum Sie jetzt auf Web 2.0 setzen sollten…

Von Prof. Dr. Perry Reisewitz

Lesen Sie hier den Beitrag online
Lesen Sie den Beitrag als pdf

Foerderland-Kolumne

15.12.2009

Chaos-Kommunikation

Lesen Sie hier den Beitrag online
Lesen Sie den Beitrag als pdf

17.11.2009

Die Meute kommt

Lesen Sie den Beitrag als pdf

20.10.2009

Wider das David-Prinzip

Lesen Sie hier den Beitrag online
Lesen Sie den Beitrag als pdf

22.09.2009

embedded journalists auf dem Oktoberfest

Lesen Sie hier den Beitrag online
Lesen Sie den Beitrag als pdf

25.08.2009

RWE und die Rübenkommunikation

Lesen Sie den Beitrag als pdf

Gabler Wirtschaftslexikon, 17. Auflage

15.12.2009

Public Relations

Schwerpunktbeitrag von Prof. Dr. Perry Reisewitz

Lesen Sie hier den Beitrag online
Lesen Sie den Beitrag als PDF

15.12.2009

Börsenkommunikation

Schwerpunktbeitrag von Prof. Dr. Perry Reisewitz

Lesen Sie hier den Beitrag online
Lesen Sie den Beitrag als PDF

SPREERAUSCHEN, Politik & Medien

10/2008

Die Freiheit der Presse verteidigen

Buchbesprechung von Ursula Pidun

Lesen Sie hier den Beitrag online
Lesen Sie den Beitrag als PDF

"Pressefreiheit ist nicht einfach da"

Ursula Pidun im Gespräch mit
Prof. Dr. Perry Reisewitz

Lesen Sie den Beitrag als PDF

VS Verlag für Sozialwissenschaften: Pressefreiheit unter Druck

08/2008

Pressefreiheit unter Druck
Gefahren, Fälle, Hintergründe

Der Fall Cicero, die CIA-Fax-Affäre des Schweizer Sonntagsblick oder die Festnahme eines Journalisten in Russland – Pressefreiheit existiert nicht einfach von selbst. Sie muss immer wieder eingefordert werden – in totalitären Staaten, aber auch in Ländern mit demokratischen Strukturen.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Buch

starting up

12/2006

Gründerstory Mercateo.com: Die Handelspartner

Wie Peter Ledermann und Dr. Sebastian Wieser das Online-Handelsunternehmen Mercateo.com vom kleinen Start-Up zur größten B2B-Plattform im Internet aufgebaut haben.

Von Dr. Perry Reisewitz

Hier lesen Sie den Artikel als PDF

Foerderland

08/2006

Der Mittelstand und die Angst vor der Veränderung

Warum es mittelständischen Unternehmen an Geld fehlt, obwohl der Markt genug bereit hält

Von Dr. Perry Reisewitz

Hier lesen Sie den Artikel als PDF

Foerderland

07/2006

Erfolgreich in die Öffentlichkeit

Professionelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Von Dr. Perry Reisewitz

Hier lesen Sie den Artikel online
Hier lesen Sie den Artikel als PDF

Foerderland

07/2006

Compass Communications GmbH:
Der Name ist Programm

Große Konzerne und Marken kennt jeder. Mittelständische Unternehmen und ihre Produkte sind hingegen oft nur Insidern bekannt. Ein wesentlicher Grund: Professionelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit fehlen, selbst potenzielle Kunden wissen nicht, dass sie dort bekämen, was sie suchen...

Von Herbert Kieffer

Hier lesen Sie den Artikel online
Hier lesen Sie den Artikel als PDF

Handelsblatt online

21.04.2006

Automatisierung
Rating verhilft zu Position der Stärke

Von Dr. Perry Reisewitz

Hier lesen Sie den Artikel als PDF

Foerderland

01/2006

Den neuen Weltstandard im Blick

Der Weg von der ersten Idee bis zum marktfähigen Produkt ist lang. Er erfordert viel Mut und Durchhaltevermögen. Klaus-Dieter Fritsch ist ihn mit seiner MagCode AG erfolgreich gegangen.

Von Dr. Perry Reisewitz

Hier finden Sie den Artikel als pdf-Datei
Hier lesen Sie den Artikel online

Handelsblatt

07.11.2005

Position der Stärke

Wer freiwillig ein neutrales Rating mitbringt, hat bessere Karten bei Kunden und Kapitalgebern.

Von Dr. Perry Reisewitz

Hier finden Sie den Artikel als pdf-Datei

Rating News

01.08.2005

Heimlichkeiten schaden dem Mittelstand

Wer Kapitalgeber sucht, sollte sich einer professionellen Kommunikation bedienen.

Von Dr. Perry Reisewitz

Hier finden Sie den Artikel als pdf-Datei

salesBusiness

03/2005

Vertriebsnahe Pressearbeit:
Informieren, nicht werben.

Von Dr. Perry Reisewitz

Hier finden Sie den Artikel als pdf-Datei

Produktion

28.10.2004

Venture Capital:
Wagnis für Industrieunternehmen

Von Dr. Perry Reisewitz

Hier finden Sie den Artikel als pdf-Datei

Gabler Wirtschaftslexikon, 16. Auflage

09/2004

Public Relations

Von Dr. Perry Reisewitz

Hier finden Sie den Artikel als PDF-Datei

Börsenkommunikation

Von Dr. Perry Reisewitz

Hier finden Sie den Artikel als PDF-Datei

Financial Times Deutschland

14.10.2003

Bevor Snuttig platzt: Rückrufaktionen bedrohen das Image von Unternehmen. Kluges und vorausschauendes Krisenmanagement bewahrt vor dauerhaftem Schaden.

Besprechung eines Artikels von Andreas Kurz zum Thema Krisenkommunikation.

Hier finden Sie den Artikel als PDF-Datei

Impulse

07/2003

Professionelle Vorbereitung schützt vor Krisen

Gründe für Krisen im Unternehmen gibt es viele. Und wenn erst einmal eine ins Haus steht, fehlen oft konkrete Handlungsanweisungen und klare Verantwortlichkeiten. Fehler bei der Krisenbewältigung haben in den meisten Fällen drastische Konsequenzen...

Von Dr. Perry Reisewitz

Hier finden Sie den Artikel als PDF-Datei

Absatzwirtschaft

24.o6.2003

Überzeugend verkaufen mit vertriebsnaher PR

Wegen Umsatzeinbußen und zögerlichen Auftragseingängen legen viele Unternehmen ihre Werbe-Budgets derzeit auf Eis. Messeauftritte werden storniert, Anzeigenetats reduziert, Corporate-PR und Imagekampagnen eingestellt...

Von Dr. Perry Reisewitz

Hier lesen Sie den Artikel online
Hier finden Sie den Artikel als PDF-Datei

Acquisa

05/2003

Vertriebsnahe Öffentlichkeitsarbeit

Noch immer bedeutet PR für viele Unternehmen nicht mehr, als eine Meldung über die neueste Produktversion durch die Welt zu schicken. Doch ohne eine durchdachte Strategie ist Öffentlichkeitsarbeit zum Scheitern verurteilt...

Von Dr. Perry Reisewitz

Hier finden Sie den Artikel als PDF-Datei

Banken & Sparkassen

02/2003

Von Basel II profitieren
Wenn Banken und Kunden gleichermaßen Vorteile daraus ziehen

Von Dr. Perry Reisewitz

Hier finden Sie den Artikel als PDF-Datei

Absatzwirtschaft

10/2002

Professionelle Unternehmenskommunikation steigert den Unternehmenserfolg

Was denken eigentlich Kunden, Mitarbeiter und Partner über Ihr Unternehmen? Die Antwort auf diese Frage hängt eng mit dem Ruf zusammen, den ein Unternehmen bei Mitarbeitern und in der Öffentlichkeit hat, und diese ist ein wesentlicher Faktor für den mittel- und langfristigen Unternehmenserfolg...

Von Dr. Perry Reisewitz

Hier finden Sie den Artikel als PDF-Datei

Gabler Wirtschaftslexikon, 15. Auflage

2000

Ad-hoc-Publizität

Von Dr. Perry Reisewitz

Hier finden Sie den Artikel als JPG-Datei

Externe Kommunikation

Von Dr. Perry Reisewitz

Hier finden Sie den Artikel als JPG-Datei

Interne Kommunikation

Von Dr. Perry Reisewitz

Hier finden Sie den Artikel als JPG-Datei

Unternehmenskommunikation

Von Dr. Perry Reisewitz

Hier finden Sie den Artikel als JPG-Datei